„Höhepunkte Schottlands mit Military Tattoo“

8 Tage / 7 Nächte ab/bis Österreich

mit direktem Sonderflug
ab EUR 1.485,-

Bei dieser Reise besteht die Möglichkeit Karten für das berühmte Military Tattoo in Edinburgh um nur EUR 90,- pro Person zu buchen!

Deutschsprachig geführte Busrundreise Freitags ab Österreich

Termine:

12.05.-19.05.2017 ab/bis Linz
19.05.-26.05.2017 ab/bis Wien
26.05.-02.06.2017 ab/bis Salzburg
11.08.-18.08.2017 ab/bis Graz
18.08.-25.08.2017 ab/bis Wien
25.08.-01.09.2017 ab/bis Linz

1. Tag: Österreich-Glasgow-Fort William/Oban
Sonderflug von Österreich nach Glasgow. Nach der Ankunft folgt eine Rundfahrt durch die größte Stadt Schottlands, die sich in den letzten Jahren zu einer Trendmetropole entwickelt hat.
Auf einer der schönsten Panoramastraßen Schottlands fahren Sie zunächst entlang der „Königin der schottischen Seen“, dem eindrucksvoll gelegenen Loch Lomond. Die weitere Reise führt in den Raum Fort William/Oban. Bei gutem Wetter bietet sich ein Blick auf den Ben Nevis, mit 1.343m Großbritanniens höchster Berg.

2. Tag: Fort William/Oban – Glenfinnan – Road to the Isles – Isle of Skye – Eilean Donan Castle – Raum Aviemore
Über den Caledonian Canal geht es nach Glenfinnan wo Sie inmitten einer schottischen „Bilderbuchlandschaft“ das Glenfinnan-Monument und das Glenfinnan-Viadukt (Kulisse für z.B. Harry Potter Filme) sehen werden.
Von Mallaig aus fahren Sie mit der Fähre nach Armadale auf die sagenumwobene Isle of Skye. Romantische Bergregionen und grüne Täler, Wasserfälle und Sandstrände prägen das Bild und präsentieren sich bei einer Inselrundfahrt. Der Hauptort Portree lädt zu einem Spaziergang ein. Der 50m hohe Basaltmonolith „Old man of Storr“ sowie „Kilt Rock“ sind markante Felsformationen.
Sie verlassen das Eiland über die Brücke von Kyleakin nach Kyle of Lochalsh, passieren das Eilean Donan Castle und gelangen durch das landschaftlich reizvolle Glen Shiel zum Caledonian Canal, der zwischen Inverness und Fort William die Nordsee mit dem Atlantik verbindet. Tagesziel ist der Raum Aviemore, wo Sie für die nächsten Nächte Ihr Hotel beziehen.

3. Tag: Loch Ness-Inverness-Elgin-„Whisky-Trail“
Am Vormittag erkunden Sie den vermutlich berühmtesten See der Welt: Loch Ness. Mit etwas Glück gelingt Ihnen vielleicht ein Schnappschuss seines weltbekannten Bewohners Nessie.
Ein anderes begehrtes Fotomotiv liefert die auf einer Landzunge am Seeufer liegende Ruine von Urquhart Castle. Anschließend werden Sie Inverness, der Hauptstadt der Highland Region“, einen Besuch abstatten. Im charmanten Städtchen Elgin sehen Sie die Überreste der großen Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert.
Am Nachmittag begeben Sie sich auf den „Whisky Trail“ in die „Speyside“. In den grünen Tälern rund um den River Spey gedeihen die Zutaten für feinsten schottischen Malt-Whisky derart gut, dass rund die Hälfte aller namhaften schottischen Whiskys hier destilliert wird. Beim Besuch einer Destillerie bietet sich die Möglichkeit das Edelgetränk zu verkosten.

4. Tag: Die Highlands: Dunrobin Castle & Ullapool
Der heutige Ausflug führt in die „wilden Highlands“. In Küstennähe und vorbei an der „Black Isle“-Region geht es zum Dunrobin Castle, dem Stammsitz des Sutherland-Clans. Das Schloss gilt als eines der Schönsten Schottlands und ist von einem herrlichen Garten umgeben. Zum Tagesabschluss fahren Sie in das reizvolle Hafenstädtchen Ullapool, von wo aus nach einem Aufenthalt die Rückfahrt zum Hotel erfolgt.

5. Tag: Aviemore - Cairngorms Nationalpark - Royal Deeside - Perth - Linlithgow Palace - Firth of Forth - Glasgow
Auf dem Weg über das karge Bergland der Grampian Mountains in Richtung Süden darf eine Besichtigung von Blair Castle nicht fehlen. In diesem Kleinod sind die Atholl Highlanders stationiert, die einzige legale Privatarmee Europas.
Über den Ferienort Pitlochry und die malerischen Trossachs, oft auch als „Schottland in der Nussschale“ bezeichnet – wird schließlich Glasgow erreicht.

6. Tag: Stirling, Bannockburn, Culross, Falkirk (optional)
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Als Alternative bietet sich ein fakultativer Ganztagesausflug an. Erstes Ziel ist das geschichtsträchtige Städtchen Stirling. Mit Stirling Castle wird hier eine der imposanten Burgen Schottlands besichtigt, die unter anderem Maria Stuart für einige Zeit als Residenz diente.
Bei Bannockburn erinnert ein Denkmal an die Schlacht von 1314, in der sich Schottland die Unabhängigkeit von England erkämpfte. In Falkirk, am Rande der letzten Überreste des römischen Antoniuswalls, kann dann mit Falkirk Wheel noch ein einzigartiges Schiffshebewerk bewundert werden, ehe zum Abschluss ein Besuch im schottischen Bilderbuchstädtchen Culross wartet.

7. Tag: Glasgow: Edinburgh
Ein ganztägiger Ausflug nach Edinburgh zeigt die schönsten Seiten der Hauptstadt Schottlands, die seit mehr als einem halben Jahrtausend den kulturellen Mittelpunkt des Landes bildet. Eine Stadtrundfahrt beinhaltet die Neustadt mit der prächtigen Princess Street, die Altstadt mit ihren mittelalterlichen Hochhäusern und die „Royal Mile“ zwischen Edinburgh Castle und Holyrood Palace.
Der Nachmittag steht für weitere Entdeckungen in Edinburgh zur freien Verfügung, ehe am späten Nachmittag oder am frühen Abend die Rückfahrt zum Hotel nach Glasgow erfolgt. Jene Gäste, welche die optionale Abendveranstaltung „Military Tattoo“ gebucht haben (August-Termine), bleiben für dieses einzigartige Ereignis vor der Kulisse der Burg noch länger in Edinburgh und fahren erst im Anschluss an die Vorstellung nach Glasgow.

8. Tag: Glasgow-Österreich
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Österreich

Hinweis: Durchführung auch im umgekehrtem Reiseverlauf möglich! Programmänderungen vorbehalten!  

Anmerkung:
Bitte beachten Sie, dass der Standard und die Klassifizierung der Hotels an der Westküste und den Highlands, nicht mit dem uns gewohnten verglichen werden kann.
Im Allgemeinen ist der Standard einfach und traditionell. Meist sind die Hotels klein und verfügen oftmals nicht über einen Lift.

Leistungen:
- Sonderflüge Österreich-Glasgow-Österreich (Economy Class) inkl. Bordservice und 23 kg
  Freigepäck
- Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren inkl. Flugabgabe
- 7 Nächtigungen mit Frühstück in landestypischen Mittelklassehotels (lokale 3*-Kategorie)
- 6x Abendessen (am 6. Tag kein Abendessen)
- Rundreise mit Fernreisebus gemäß Programm
- Transfers, Ausflüge & Besichtigungen laut Reiseprogramm
- Eintritte: Dunrobin Castle, Linlithgow Palace
- Besuch einer Whisky Destillerie mit Whiskyprobe
- deutschsprachige Reiseleitung vor Ort

Nicht inkludiert:
- Getränke, zusätzliche Mahlzeiten und persönliche Ausgaben
- Weitere Eintritte sowie Trinkgelder

Preise pro Person in EURO :

ab/bis Wien im Doppel : 1.485,- Einbettzuschlag + 290,-
Flugzuschlag Linz, Salzburg und Graz: EUR 100,- pro Person

Informationen und Wunschleistungen :

Mindestteilnehmerzahl : 30 Personen

- Ganztagesausflug ab/bis Glasgow: Stirling Castle, Bannockburn, Falkirk Wheel, Culross
  inkl. Eintrittsgebühren für Stirling Castle & Dunfermline Abbey: EUR 45,-
- Abendveranstaltung Military Tattoo: € 90,- Ticketkategorie – Süd/Nord Tribüne (nur bei den
  Abreiseterminen 11.08., 18.08. und 25.08. möglich) Anmeldung bis spätestens 01.04.2017.
  erforderlich.

      

 



Glasgow


Glen Coe


Inverness


Loch Ness


Dunnottar Castle


Aviemore


Buchung: Senden Sie uns bitte ein Mail.

Der Internet-Reisemarkt mit absoluter Sicherheit